Wenn Einer eine Reise nach Österreich macht

Jedes Jahr fahre ich für einige Wochen nach Österreich um meine ‘Batterie wieder aufzuladen’. Dies war auch in diesem Jahr der Fall.

Hicking (Wandern) ist eine meiner Lieblingstätigkeiten. Sich in der freien Natur zu bewegen, einsame, neue Landstriche zu enddecken, Menschen in abgelegenden Dörfern zu treffen und das gute Essen ist für mich einfach fantastisch.

Bei einer meiner Wanderungen entdeckte ich ein Haus welches zu Verkauf angeboten wurde. Es hatte einen wunderschönen Ausblick auf den Attersee und von der Grösse her ‘passte’ es  für mich auch. Preis? Keinerlei Information war vorhanden, ausser das Schild eines Immobilien Maklers.

Ein Anruf bei Ihm und die anschliessende Diskussion führten dazu dass ich mir das Haus auch gerne von inner her ansehen wollte. Wann ist selbiges möglich, was meine Frage an den Makler. Antwort – in zwei Wochen!!! Ich konnte es nicht glauben, aber es war wahr.  Warum in zwei Wochen wollte ich wissen. Nun, dieser Makler hatte sein Büro / Wohnort ungefähr 100km entfernt und er ‘sammelt dann alle Besichtigungswünsche’ zu diesem einen Termin.

Viel Glück kann ich nur hier wünschen.